Maikammer an der Weinstraße

Wunderbare Ruhe und malerische Landschaften

Etwas südlich von Neustadt an der Weinstraße finden wir Maikammer, eigentlich immer auch zusammen mit den Gemeinden St. Martin und Kirrweiler genannt.

Maikammer liegt auf einer Höhe zwischen 120 und 300 m und direkt am Fuße des Kalmit. Kalmit heißt soviel wie kahler Berg und ist mit 670 m die höchste Erhebung des Pfälzerwaldes.

Weinberg in Maikammer an der WeinstraßeWeinberg in Maikammer an der Weinstraße

Zur Verbandsgemeinde Maikammer gehören auch die Orte Kirrweiler (Pfalz) und Sankt Martin.

Das Städtchen ist nicht umsonst ein sehr beliebter Erholungsort, liegt er doch zwischen einem wahren Rebenmeer. Außerdem sorgt das sehr milde Klima für das Gedeihen von vielen auch exotischen Früchten wie Kiwis, Zitronen, Mandeln und Esskastanien.
Ganz besonders schön ist ein Aufenthalt zur Mandelblütenzeit hier, ungefähr im März.

In Maikammer haben einige Berühmtheiten aus alter Zeit gewirkt, so unter anderem der General Hartmann – ein überlebensgroßes Denkmal steht ihm zu Ehren am Marktplatz, und ein Stummfilmstar aus den zwanziger Jahren – der Pfälzer James Dean Holmes Zimmermann.

Eines der Zeugnisse aus alter Zeit ist die Alsterweiler Kapelle mit dem Maikammerer Altar, eine sehr gut erhaltene gotische Tafelmalerei wahrscheinlich aus dem Jahr 1445.

Weitere Sehenswürdigkeiten sind die Sandsteinfassaden aus dem 16. bis 19. Jahrhundert, der Mediterrane Garten, der Expo-Rundweg und das Schoppen-Denkmal.

Weinanbau, Hambacher Schloss in der PfalzWeinanbau zu Füßen des Hambacher Schlosses in der Pfalz

Die weiche Hügellandschaft rundherum ist der ideale Ort für lange Rad- und Wandertouren und das Biosphärenreservat Pfälzerwald schließt sich direkt an.
Es gibt ein dichtes Netz an sehr gut markierten Wanderwegen – z.B. der Pfälzer Mandelpfad oder der Weinlehrpfad, viele Hinweise auf Besonderheiten und überall die Möglichkeit zur Einkehr – ob Gaststätten oder Waldhütten, es ist für jeden etwas dabei.

Übrigens ist Maikammer 2008 mit den romantischen kleinen Gässchen und historischen Häusern Vize-Europameister beim Europäischen Dorferneuerungswettbewerb geworden.

Nicht nur für die Kleinen ist ein Besuch im beheizten Freibad mit der Riesenrutsche ein tolles Erlebnis für zwischendurch.
Vier Tennisplätze und vier Squash-Courts stehen für die Sportfans zur Verfügung.

Und zu Feiern gibt es auch immer wieder etwas.
Jedes Jahr wieder gibt es das Maifest, die Brunnenkerwe, die Weinkerwe, den Gartenmarkt und die Mineralientage Maikammer. Das sind nur die festen Veranstaltungen.
Zwischendrin werden immer wieder kulturelle Feste und Veranstaltungen rund um den Wein angeboten, die nicht nur für Touristen eine Bereicherung sind.

Es wird also in Maikammer nie langweilig und für Ihren Urlaub hier gibt es im Ort und in der näheren Umgebung einiges sehr schöne Hotels und Pensionen in unterschiedlichen Kategorien.

Hotel-Residenz Immenhof Ein Beispiel dafür ist die Hotel-Residenz Immenhof.
Immengartenstr. 26, 67487 Maikammer
Ruhig gelegen bietet diese 4 Sterne Hotel-Residenz 54 sehr komfortable Zimmer. In der Anlage gibt es unter anderem ein Schwimmbad, eine Sauna, Spa & Wellnesscenter, Restaurant, Bar, Garten, behindertenfreundliche Zimmer, Konferenzräume und im gesamten Hotel den gebührenpflichtigen WLAN Hotspot. Ebenfalls gegen eine kleine Gebühr sind auch Haustiere gern gesehene Gäste.
Mehr Infos: Hotel-Residenz Immenhof

Kirschbaumblüte entlang der Deutschland WeinstraßeKirschbaumblüte entlang der Deutschland Weinstraße